Kunden der Stadtwerke Weinheim GmbH profitieren von der Mehrwertsteuersenkung

Die vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent bzw. bei Trinkwasser von 7 auf 5 Prozent geben wir automatisch an unsere Kunden weiter. Unsere Kunden müssen nicht selbst aktiv werden.

Selbstverständlich können Sie uns Ihren aktuellen Zählerstand mitteilen.

Teilen Sie uns Ihre Zählerstände über unser Online-Kundenportal mit. Um die vielen nützlichen Funktionalitäten nutzen zu können, ist die einmalige Registrierung notwendig. Hierzu benötigen Sie Ihre Kundennummer und Zählernummer. Diese finden Sie z.B. auf Ihrer Vertragsbestätigung oder Ihrer letzten Abrechnung.

Auch Kunden, die Energie in unser Versorgungsnetz einspeisen, bieten wir die Möglichkeit uns Ihre Ableseergebnisse online ohne Registrierungsvorgang mitzuteilen. Mit der Weitergabe der Steuersenkung zeigen wir, dass unsere Kunden heute und in Zukunft auf eine faire und transparente Preispolitik vertrauen können.

So nah – so gut.
Ihre Stadtwerke Weinheim GmbH

Woinemer Gas 2020 mit Preisgarantie bis 30.09.2020!

Woinemer Gas 2020
Garantierter Festpreis bis 30.09.2020
ab 4,74 Cent/kWh (brutto)

Mit unserem neuen Festpreis Woinemer Gas 2020 sind Sie garantiert 24 Monate vor Preiserhöhungen gefeit. Ihre Energiekosten sind damit bis 30. September 2020 planbar (ausgenommen Änderungen bei Steuern und Abgaben).

Woinemer Gas 2020
vorteilhaft bis zu einem Jahresverbrauch von 9600 kWh
Netto Brutto
Arbeitsspreis (Cent/kWh) 5,18 6,16
Servicepauschale (Euro/Monat) 5,00 5,95
Woinemer Gas 2020
vorteilhaft ab einem Jahresverbrauch von 9601 kWh
Netto Brutto
Arbeitsspreis (Cent/kWh) 4,18 4,97
Servicepauschale(Euro/kW/Monat) 13,00 15,47
Woinemer Gas 2020
vorteilhaft ab einem Jahresverbrauch von ca. 81001 kWh
Netto Brutto
Arbeitsspreis (Cent/kWh) 3,98 4,74
Servicepauschale (Euro/Monat) 26,50 31,54
Leistungspreis pro kW ab dem 48ten kW (Euro/kW/Monat) 0,75 0,89
Arbeitspreise gerundet incl. Erdgassteuer von derzeit 0,55 Cent/kWh.
Bruttopreise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer in Höhe von derzeit 19 % und sind kaufmännisch gerundet.
Bei einer Änderung der Steuersätze oder sonstigen durch Gesetz auferlegten Abgaben ändern sich die Preise entsprechend. Im Entgelt enthalten ist ferner die Konzessionsabgabe im Rahmen der Konzessionsabgabenverordnung (KAV) vom 09.01.1992 (zuletzt geändert durch das Neunte Euroeinführungsgesetz vom 10.11.2001). Die Konzessionsabgabe wird an die Stadt Weinheim nach den Höchstsätzen entrichtet.
Der Kunde braucht sich nicht für „mini“, „midi“ oder „maxi“ zu entscheiden – abhängig von seinem tatsächlichen Verbrauch wird immer mit dem für ihn günstigsten Preis abgerechnet.

Um eine vollständige Druckversion dieser Seite zu erhalten,

So nah – so gut.