Kunden der Stadtwerke Weinheim GmbH profitieren von der Mehrwertsteuersenkung

Die vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent bzw. bei Trinkwasser von 7 auf 5 Prozent geben wir automatisch an unsere Kunden weiter. Unsere Kunden müssen nicht selbst aktiv werden.

Selbstverständlich können Sie uns Ihren aktuellen Zählerstand mitteilen.

Teilen Sie uns Ihre Zählerstände über unser Online-Kundenportal mit. Um die vielen nützlichen Funktionalitäten nutzen zu können, ist die einmalige Registrierung notwendig. Hierzu benötigen Sie Ihre Kundennummer und Zählernummer. Diese finden Sie z.B. auf Ihrer Vertragsbestätigung oder Ihrer letzten Abrechnung.

Auch Kunden, die Energie in unser Versorgungsnetz einspeisen, bieten wir die Möglichkeit uns Ihre Ableseergebnisse online ohne Registrierungsvorgang mitzuteilen. Mit der Weitergabe der Steuersenkung zeigen wir, dass unsere Kunden heute und in Zukunft auf eine faire und transparente Preispolitik vertrauen können.

So nah – so gut.
Ihre Stadtwerke Weinheim GmbH

Zählerstand eingeben

So kommt Ihr Zählerstand zu uns. Einfach, bequem und sicher!

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, uns Ihren Zählerstand mitzuteilen. Wählen Sie ganz einfach, was für Sie am passendsten ist.

 

Sie haben sich für unser Kundenportal registriert?

Dann geben Sie Ihren Zählerstand am bequemsten über das Kundenportal ein.

Einfach anmelden und den Button "Zählerstand" anklicken.

 

Sie möchten ohne Registrierung Ihren Zählerstand erfassen?

Dann nutzen Sie unsere Online-Zählerstanderfassung.

Zum Einstieg benötigen Sie Ihre Zählernummer und Ihre Marktlokation*. Diese Informationen finden Sie z.B. auf Ihrer Rechnung, Ihrem Ablesebrief, Ihrem Begrüßungsschreiben oder Ihrer Vertragsbestätigung. Wir zeigen Ihnen Ihren letzten Zählerstand und prüfen Ihre Eingabe sofort auf Plausibilität.

* Die Marktlokation-Identifikationsnummer (MaLo-ID) bezeichnet den Ort im Versorgungsnetz, an dem die Energie verbraucht bzw. erzeugt wird. Mit der dazugehörigen MaLo-ID kommunizieren der Energieanbieter und der Netzbetreiber zum Beispiel Ihre Zählerstände, damit diese genau zugeordnet werden können.

 

Sie möchten oder können keine dieser beiden Möglichkeiten nutzen?

Dann verwenden Sie einfach nachfolgendes Formular, um eine Nachricht an unseren Kundenservice zu schicken:

Die Übertragung der Daten erfolgt durch eine sichere (SSL) Verbindung.
Mit dem Stern(*) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

(falls bekannt) oder Eigentümer
/


Bitte beachten: Es können nur Zählerstände akzeptiert werden,
wenn auch die dazugehörige Zählernummer angegeben wird.

Strom:


Weitere Stromzähler erfassen

Gas:

Wasser:

Wärme:


Ihre Daten sind uns wichtig. Die von Ihnen gemachten personenbezogenen Angaben werden von uns zur weiteren Bearbeitung Ihres Zählerstandes gespeichert. Wir geben keinerlei Auskünfte an unberechtigte Dritte.

Vielen Dank

Wir haben Ihre Daten erhalten.

Fehler

Beim senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später noch einmal.

So nah – so gut.