Geschäftsbericht 2018

Energiezukunft

Wir gestalten die Energiezukunft der Region und unsere eigene ganzheitlich, nachhaltig und effizient. So ging es im Berichtsjahr zum Beispiel weiter mit dem Umbau des Wärmemarktes und dem Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge: Die Baugenossenschaft 1911 Weinheim e.G. schließt im Endausbau 450 Wohnungen an unser Wärmenetz an. Und E-Mobilistenkönnen in Weinheim inzwischen an 5 stadtwerkeeigenen Ladesäulen Strom tanken. Parallel dazu rüsten wir die Straßenbeleuchtung auf sparsame und langlebige LED – lichtemittierende Dioden – um: Sie brauchen rund 80 Prozent weniger Strom, auch die Wartungskosten sind spürbar niedriger. In der Hertzstraße haben wir mit dem Bau des zentralen Betriebsstandorts begonnen, durch den der Netzbetrieb und -ausbau noch effizienter geplant und abgewickelt werden kann.

Schönster Lohn

Wir danken unseren Kunden für ihre Verbundenheit: Die Wechselquoten bei Strom und Gas sind nach wie vor sehr gering. Im Hallenbad HaWei verzeichneten wir in 2018 mit 107.080 Besuchern erneut einen Rekord. Zufriedene Kunden sind für uns der schönste Lohn für alle Anstrengungen, ob das die Preisstabilität bei Energie in 2018 war, ein persönlicher Service oder ein buntes Veranstaltungsprogramm im HaWei. Ein herzliches „Danke“ gilt auch allen Fahrgästen und Dienstleistern, die der WeBu GmbH bis zu deren Betriebsübergang Ende 2018 verbunden waren.

Weitere Information, Fakten und Zahlen finden Sie hier:
Geschaeftsbericht 2018

So nah – so gut.
Einverstanden Diese Webseite verwendet teilweise Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Eine ausführliche Erläuterung zu Cookies finden Sie auf unserer Datenschutz Seite.